Und dann war da noch…

…die Türöffnung in einer „berüchtigten“ Wohnsiedlung. Im betreffenden Haus stank die Luft eh´ schon so sehr nach Schimmel und Müll, dass den Bewohnern nicht aufgefallen war, dass eine Frau in ihrer Wohnung seit Wochen vor sich hin verweste. Die Madenparty wurde dann durch einen Notarzt, der unter PA den Tod bestätigte, beendet.

Guten Apetit, Kollegen.

Advertisements

Über firefox05c

Firefighter, Kittyowner, Bagpipeplayer. Querulant. Manchmal bissig, aber im Großen und Ganzen handzahm. Die Themen hier: Feuerwehr - Rettungsdienst - Alltag .
Dieser Beitrag wurde unter Feuerwehr und Rettungsdienst abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s