Und dann war da noch…

… der Einsatz im Studentenheim: „00.34Uhr: Wasser in Wohnung“.

In dem Appartment des Heimes fanden wir einen im Wohnzimmer gelangweilt Werbung guckenden jungen Mann und im Flur eine Studentin vor, die uns hilflos eine Wasserpfütze vor der Singleküche zeigte. Schnell war die Ursache klar: Durch ein Zusammenspiel von tropfenden Wasserhahn und durch Essensreste verstopften Spülenabfluss sammelte sich im Becken das Wasser.

Die Studentin stellte einen Eimer ins Becken. Schon mal nicht schlecht. Als dieser aber nach Stunden vollgetropft war, setzte sie mental den Blinker und bog kognitiv zu früh ab: Der Eimer lief über, 2-3 Stunden später das Spülbecken- und dann? „Öhh… Feuerwehr? Hallo? Ich habe Wasser in der Wohnung, der ganze Fußboden ist schon voll…“

Nachdem wir alle Kopfschmerzen hatten vom Kopf-vor-den-Türpfosten-schlagen (verbraucht etwa 150 Kalorien pro Stunde), leerten wir den Eimer in die Toilette aus, „pümpelten“ ein paar mal in den Ausguss, der dann vorerst wieder schluckte, und schlugen ihr vor, vielleicht mal den Hausmeister Facility-Manager zu informieren. Auf ihre verzweifelten Gesten in Richtung Bodenpfütze machten wir wütende Gesten in Richtung TV-Junkie und den beim Putzzeug liegenden Aufnehmer. Einsatzende.

Also, ich hoffe ja mal, dass diese Studentin nicht der Prototyp der künftigen geistigen Elite Deutschlands war.

Advertisements

Über firefox05c

Firefighter, Kittyowner, Bagpipeplayer. Querulant. Manchmal bissig, aber im Großen und Ganzen handzahm. Die Themen hier: Feuerwehr - Rettungsdienst - Alltag .
Dieser Beitrag wurde unter Feuerwehr und Rettungsdienst abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Und dann war da noch…

  1. Anna schreibt:

    Da kann man wirklich nur den Kopf schütteln…
    Aber unter Studenten/Studierten findet man sehr häufig eine Spezies von Menschen, denen man sogar noch erklären muss, wie man den Hof fegt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s