Der Stein des Weisen

Feuerwehrleute wären nicht Feuerwehrleute, wenn ihnen bei Problemen nicht sofort pragmatische Lösungen einfallen würden. Weil: Wenn keiner mehr weiter weiß, ruft man die Feuerwehr.

So gab es neulich sogar bei einem Einsatzfahrzeug ein Problem zu lösen:

Wenn alles in Ordnung ist und man die Löschwasserpumpe in Betrieb nehmen will, nimmt man die Fahrstufe raus (wir fahren Automatik-Getriebe) und legt den Nebenantrieb ein. Normal, denn bei eingelegter Fahrstufe wird der Nebenantrieb blockiert.

Irgendwas klappte da aber mal bei diesem Fahrzeug nicht: Der Nebenantrieb wurde von der Technik trotz Leerlauf des Getriebes nicht geschaltet. Das Ersatzfahrzeug war schon woanders eingetauscht, und eine sofortige Reparatur war nicht möglich. Was nun? Man brauchte ja das Fahrzeug!

Die Kollegen erinnerten sich an eine Sonderfunktion, den „Pump-and-roll-Betrieb“: Der Nebenantrieb ließ sich auch bei eingelegter Fahrstufe schalten, wenn man vorher einen Notschalter umlegte und durch den Fahrer ständig ein Totmann- Fußtaster gedrückt wurde. Da man aber bei der knappen Besetzung der Fahrzeuge niemanden abstellen konnte, der im Einsatzfall ständig auf den Knopf trat (und dieser Beamte von der Gehaltsstufe her auch total überqualifiziert für diese Aufgabe wäre), suchte sich der findige Löschknecht einen schicken Kalksandstein, um ihn bei Bedarf auf den Taster zu legen (bei angezogener Feststellbremse, natürlich!). Dieser wurde säuberlich beschriftet und ersetzte bis zum baldmöglichsten Reparaturtermin den linken Fuß des Maschinisten, der nun wieder für andere Aufgaben zur Verfügung stand. Ich denke, in der russischen Pampa hätte man es nicht schicker lösen können!

Advertisements

Über firefox05c

Firefighter, Kittyowner, Bagpipeplayer. Querulant. Manchmal bissig, aber im Großen und Ganzen handzahm. Die Themen hier: Feuerwehr - Rettungsdienst - Alltag .
Dieser Beitrag wurde unter Feuerwehr und Rettungsdienst abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s