Update: Das Blog als Buch

So, der Kontakt zu dem Verlag, den ich interessieren konnte (bzw. im Grunde habe ich mich ja nur auf eine Suchanfrage melden müssen!), wird konkreter:

Für Internet- Ausdrucker: Mein Blog fürs Regal

Nachdem ich eine Leseprobe einschickte, die wohl „Lust auf mehr“ machte, schickte ich ihr auch den Rest des vorbereiteten Manuskriptes zu. Jetzt möchte die Dame des Verlages mich treffen, um näheres zu besprechen. Nun gut, ich werde wohl vorher etwa 10km laufen oder mich anders mental resetten müssen, da ich bei der Besprechung wohl ertragen muss, wo mein Werk Geschreibsel noch auf Grundschul- Niveau angesiedelt wird und welche Textpassagen „so gar nicht funktionieren“. Aber ich bin ja auch kein Profi. Ich bin Autoschrauber, der „Leben retten“ gelernt hat. Lesen? – Selten über 4 Seiten. Schreiben? Über das DIVI- Protokoll im Rettungsdienst komme ich oft nicht hinaus. Naja, immerhin kann ich von mir behaupten, dass ich im Gegensatz zu einigen Kollegen das Schriftfeld für die Notfallbeschreibung (etwa 10x6cm) oft mühelos vollgekritzelt bekomme. Ist ja auch schon mal was wert.

Ach: Und wenn es so genommen wird, wie ich mir das vorstelle, werden auch noch zwei oder drei Geschichten im Buch zu finden sein, die nicht im Blog stehen! 😉

Jetzt warte ich auf den Besprechungstermin und bereite mich auf die Kritik vor. *Ommmm…*

Hoffentlich wird das was!

Advertisements

Über firefox05c

Firefighter, Kittyowner, Bagpipeplayer. Querulant. Manchmal bissig, aber im Großen und Ganzen handzahm. Die Themen hier: Feuerwehr - Rettungsdienst - Alltag .
Dieser Beitrag wurde unter Privat abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Update: Das Blog als Buch

  1. das wird alles gut 🙂

  2. gotsassaufeinemast schreibt:

    Whoa ein eigenes Buch..voll toll..Ich wünsch dir ganz viel Erfolg damit und hoffe natürlich, dass es genommen wird. *daumendrück*

  3. Lexy schreibt:

    Ich Drücke dir gaaaaaanz fest die Daumen!!! Deine Geschichten und vor allem dein Schreibestil sind einzigartig.

  4. Matthias schreibt:

    Ich finde deine Blog Super, allerdings habe ich bei dem ganzen Buch „gedoens“ die bedenken das die „alt-eingessenen“-Leser eventuell zu kurz kommen… Waere schade drum!

  5. notizbuchfragmente schreibt:

    Schön! Ich drück dir die Daumen – denk‘ einfach dran: Du bist viel weiter als viele andere von uns. :mrgreen: Das wird aber ein richtiges Buch, oder? Mindestens Taschenbuch? Lass dich nicht mit Ringbindung abspeisen, bitte!!!

    Liebe Grüße
    Julia 😀

    • firefox05c schreibt:

      Ringbindung habe ich ja schon mal für meine Mutter gemacht… 😉 Allerdings reicht es vom Umfang wohl kaum zu mehr als einem Taschenbuch.
      Und so soll es als Taschenbuch in einer Serie von „Berufsbüchern“ erscheinen, Ressort „Sachbücher“. Ich habe ja große Hoffnungen, dass alles klappt!

      • notizbuchfragmente schreibt:

        Ich auch. 😀 Ich werde die Daumen drücken! Die Sachbuchreihe verkauft sich gar nicht so schlecht – jedenfalls wenn wir vom gleichen Verlag reden … 😉

  6. Daniel S. schreibt:

    Finde ich cool, viel Glück und sowieso immer schön weiterbloggen!

  7. Nobelix schreibt:

    Na da wünsch ich dir viel Erfolg mit – und das wird ein Buch, dass ich definitv lesen werde 🙂

  8. AJ schreibt:

    Gut wär, wenn es tatsächlcih angenommen wird…Hoffe darauf, aber blogge bitte weiter 🙂
    Und wenn das klargeht schreib doch auch mal, wo es das dann letzendlich zu kaufen gibt…

  9. kampfmieze schreibt:

    Und wie das was wird! Du bist klasse!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s