Fundstück: Wohnmobil- Angebot

Ein Kollege sucht derzeit ein Wohnmobil. Dabei zeigte er mir ein Angebot mit einer äußerst interessanten Information, an die ich womöglich überhaupt nicht gedacht hätte: Die Matratzen sind nicht bepisst…

Sehr beruhigend: Der Vorbesitzer ist nicht inkontinent.

Sehr beruhigend: Der Vorbesitzer ist nicht inkontinent.

Advertisements

Über firefox05c

Firefighter, Kittyowner, Bagpipeplayer. Querulant. Manchmal bissig, aber im Großen und Ganzen handzahm. Die Themen hier: Feuerwehr - Rettungsdienst - Alltag .
Dieser Beitrag wurde unter Privat abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Fundstück: Wohnmobil- Angebot

  1. Ralph schreibt:

    Vielleicht meidete er auch nur den Alkohol, was äußerliche Beschädigungen durch kleine Rempler im Prinzip ausschliesst 😉

  2. Uwe schreibt:

    Man könnte das auch anders werten: Von den vielen Vorbesitzern war mindestens einer dicht und trocken …

  3. gnaddrig schreibt:

    Ist der dichte, trockene Vorbesitzer Teil des Angebots, d.h. wird der mitgeliefert? Muss der Käufer für Kost und Logis des Vorbesitzers aufkommen, oder wie ist das? Ich meine, da kauft sich jemand nichtsahnend ein Wohnmobil und hat hinterher unversehens einen Vorbesitzer an der Backe, der womöglich noch mit in den Urlaub will…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s