Du weißt, dass du Blaulicht- geschädigt bist, …

… wenn du jedes mal, bevor du irgendwo das Licht anmachst, den anderen Anwesenden laut mitteilst: „Kein Einsatz!“

Advertisements

Über firefox05c

Firefighter, Kittyowner, Bagpipeplayer. Querulant. Manchmal bissig, aber im Großen und Ganzen handzahm. Die Themen hier: Feuerwehr - Rettungsdienst - Alltag .
Dieser Beitrag wurde unter Feuerwehr und Rettungsdienst abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Du weißt, dass du Blaulicht- geschädigt bist, …

  1. roerainrunner schreibt:

    Oh ja, die arbeitsbedingten Routine-Reflexe!
    Während meines Callcenter-Jobs habe ich mir angewöhnt, beim Frühstücken erst auf den Kontroll-Monitor zu blicken, ob ein Kunde in der Warteschleife hängt. Wenn ja, wird nicht vom Brot abgebissen (sonst hat man den Mund voll, wenn’s Telefon klingelt). Komisch wird’s, wenn man daheim vor dem Verzehr der Suppe erstmal den Kopf nach links zum imaginären Monitor dreht…
    Oder sich am privaten Festnetz mit „Firma tralllala, mein Name ist lulila, was kann ich für Sie tun?“ melden…

  2. Nobody schreibt:

    Ja, arbeitsgeschädigt.
    Man telefoniert mit Kunden den ganzen Tag und verabschiedet sich von den Kollegen mit „Auf Wiederhören“

  3. rosa1915 schreibt:

    Wenn du nach einen Rundgang durchs Haus mit vielen Sicherheitstüren, die alle mit der Chipkarte aufgehen, nach Feierabend vor der Haustür stehst und die Chipkarte in der Hand hast statt dem Schlüssel.

  4. Clemens schreibt:

    Oder wenn ich zu Hause im Wohnzimmer sitze, jemand das Licht anmacht und ich sofort hochschrecke. Die Blicke der anderen sind dann immer zu gut. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s