Hackedicht


Abends auf der Wache stieg ich nach einem Rettungs- Einsatz mit meinem Kollegen Bernd die Treppen zum ersten Stock hinauf. Durch das Treppenhausfenster kann man auf den Parkplatz vor einem Imbiß schauen. Plötzlich stutzte Bernd und blieb stehen: „Hömma, der Elefanten- Turnschuh da unten, ist der auf den davor geparkten Wagen aufgefahren?“ Ich schaute auch aus dem Fenster, und tatsächlich: Auf dem Parkplatz stand ein schwarzer Kleinwagen, der verdächtig dicht an dem davor geparkten Auto stand. „Joaah … könnte sein…“, entegegnete ich mit zusammengekniffenen Augen. Aber da unser Zentralgestirn schon hinter dem Horizont verschwunden war, hatten wir bereits schlechtes Büchsenlicht. „So ganz genau sehe ich das aber nicht.“

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Feuerwehr und Rettungsdienst | 1 Kommentar

Auch Tote müssen warten


Ich war in dieser Schicht Maschinist des Löschfahrzeuges und gerade mit Robert in der Fahrzeughalle mit der Reinigung eines Geräteraumes im HLF beschäftigt. Hierzu müssen alle Geräte aus dem betreffenden Gerätefach gepflückt werden, um die Halterungen und Schubladen zu putzen. Klar, dass genau in so einem Moment erhöhte Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Alarmlichter angehen. Und so kam es auch …

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Feuerwehr und Rettungsdienst | 2 Kommentare

Du weißt, dass du Blaulicht- geschädigt bist, …


… wenn du in der Nachbarschaft einen Rauchmelder hörst und keine Ruhe gibst, bis er entweder verstummt ist oder du weißt, dass es ein Fehlalarm ist.

Veröffentlicht unter Feuerwehr und Rettungsdienst | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Corona in da house?


Meine Frau war plötzlich ein „Verdachtsfall“. Eventuell waren wir nun also betroffen. Wenn ich euch eines versichern kann: Man macht sich bei dieser Unsicherheit, bis das Testergebnis da ist, tausend Gedanken. Von „wird schon gut gehen!“, bis zu „ich will sie nicht verlieren!“

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Privat | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Du weißt, dass du Blaulicht-Geschädigt bist, …


… wenn du im Auto zusätzliches Warn-,

Pannen- und Erste-Hilfe- Material mitführst.

Veröffentlicht unter Feuerwehr und Rettungsdienst | Verschlagwortet mit , | 10 Kommentare

Kommunikationsfehler


Am Wachgebäude wurde die außenliegende Ecke für Ölbindemittel und Gedöhns (Besen, Schaufeln, Pylone…) gesichert: Erst die Säcke und das Material raus, dann auch die rostigen Regale raus. Anschließend kam eine Firma und klöppelte ein Gitter mit einer Tür vor die Ecke. Ein neues Regal hatten die Kollegen der vorherigen Schicht schon zusammengefummelt, es stand in der Fahrzeughalle bereit. Unser Wachführer hatte nun Arbeit für Ralf und mich: „Baut doch bis heute Mittag das alte Zeug auseinander, das neben der Wache steht, damit es nicht so sperrig ist, wenn es zum Schrott gebracht werden soll.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuerwehr und Rettungsdienst | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

Testbericht „Ares GPX-4“: Männerspielzeug


„Männer werden nicht erwachsen. Nur die Spielzeuge werden teurer.“ (unbekannter Männerkenner, ca. 2000n.Chr.)

Im TV sah man es hier und da, seltener in freier Natur: Plötzlich schwebt ein juveniler Mensch vorrüber, bewegt sich lautlos fort, ohne zu gehen. Des Rätsels Lösung: Er steht auf einem Hoverscooter oder Hoverboard! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privat | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

leider Verloren …


Wo isset?

Ich scrollte in dem großen Internet- Laden die Liste meiner Suchergebnisse runter. Nachdem ich hier mal gelinst und dort mal verglichen hatte, fand ich mein Angebot: Magnetschilder fürs Auto für nicht einmal… ach, was sag ich: Für die Hälfte! – „Klick“, gekauft. Sollte also in zwei bis drei Tagen da sein.

Dachte ich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privat | Verschlagwortet mit | 14 Kommentare

Arsch in der Hose


Wir wurden mit dem RTW in ein Seniorenheim gerufen, auch der Notarzt sollte zu uns stoßen. Stichwort: „Bewusstlos in Wohnbereich 3“: Ein Bewohner sollte zusammengebroochen sein und nun nicht mehr reagieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuerwehr und Rettungsdienst | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Du weißt, dass du Blaulicht- geschädigt bist, …


… wenn du von dem neuen Sonderfahrzeug gehört hast, dass in einer 150km entfernten Gemeinde in Dienst gestellt wurde.

Veröffentlicht unter Feuerwehr und Rettungsdienst | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare